Romain Bardet hat sich für die Tour de France entschieden

Letzte Woche war es noch unklar. In einem Interview wollte sich der französische Radsport Star noch nicht festlegen. Eigentlich sei der Giro d`Italia mehr auf ihn zugeschnitten. 

Jetzt kam die Kehrtwende durch seinen Teamchef bei AG2R La Mondial Vincent Lavenu. Er gab nach dem Trainingslager in Oiseau bekannt, dass Romain Bardet die Tour de France fahren wird. Bardet hatte bislang noch nie den Giro bestritten, kam aber den letzten beiden Ausgaben der Tour de France immer aufs Podium in Paris.

Vicent Lavenu begründet die Teilnahme von Bardet mit dem Argument, dass die Tour de France besser auf seinen Schützling Bardet zugeschnitten wäre als der Giro. Das sah Bardet letzte Woche noch anders.

In Zweifelsfällen kann man immer davon ausgehen, dass ein französischer Rennstall die Tour bevorzugt. Zu groß ist die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit. Ein dritter Platz in Paris zählt immer noch mehr als der Gewinn des Giro`s oder der Vuelta a Espana.

http://www.radsportjournaltourman.com

Siehe auch

https://tourmann.blogspot.com/2018/11/auch-romain-bardet-hat-sich-noch-nicht.html

https://www.ouest-france.fr/sport/cyclisme/tour-d-italie/cyclisme-romain-bardet-fait-l-impasse-sur-le-giro-6094674

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s